* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Weinreise Tag 3

Wie die Tage davor begann unser Tag mit einem kurzen Lauf durch das schöne Italien. Das Laufteam setzte sich zusammen aus: Herrn Czipin, Daniel und mir. Das Wetter war herrlich und wir kamen wieder gut im Hotel an. Nach kurzer Frühstückspause begannen wir unsere Exkursion zum ersten Betrieb, Santero Fratelli in Santo Stefano Blebo (Moscato-Gebiet) inklusive eines gemeinsamen Mittagessen in Osteria Maica in Boglietto di Costigliole d'Asti. Unseren Exkursionstag rundeten wir mit der Besichtigung des Weingutes Francone Fabrizio im Neive (Barbaresco-Gebiet). Das Weingut war interessant und wir konnten neue Eindrücke für unser späteres Leben mitnehmen. Dieser Weinreise Tag war sehr interessant und das Wetter war sonnig und warm. Der Tag brachte viele neue Erfahrungen und auch Kontakt zu den internationalen Weingütern.
29.5.15 14:23


Werbung


Weinreise Tag 2

Der Tag begann sehr zeitig. Mein Mitschüler, Daniel Rausch und ich standen um 6 Uhr auf um Morgensport zu machen.

Anschließend gingen wir mit großem Hunger in dem Frühstückssaal und genossen unser verdientes Frühstück.

Um halb 9 startete der Bus zu dem ersten Weingut, PinBologna von Bernhard Bauer in Rochette Tanarao. Das Weingut war sehr interessant und die Frau des Hauses präsentierte das Weingut sehr gut und machte auch personell bezogene Beispiele, sodass man sich einen Zusammenhang darstellen konnte.Mit einem ausgiebigen Essen endete die Besichtigung des ersten Weingutes.

Nach einer langen Busfahrt erreichten wir mit kurzer Verspätung das zweite Weingut, Anzienda Vitivincola Dacasto Duilio in Agliano Terme. Ein Önologe präsentierte uns einen Weingarten und anschließend führte uns der Kellermeister durch die Genossenschaft.

Die Genossenschaft produziert sehr große Mengen an Wein und verarbeitet mehr als 7 Mio Tonnen Weintrauben jährlich.

 

Mit der abschließenden Weinverkostung in einer antiken Kirche beendeten wir erfolgreich unseren zweiten Tag auf der Weinreise.

 

Der Tag war sehr gelungen und die heutigen Betriebe haben mir sehr zugesagt. Ich selbst habe 2 Flaschen Wein für meine Familien gekauft.

 

 

 

 

 

 

28.5.15 14:43


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung